Drucken
Montag 22.01.2018

Um uns alle etwas besser kennenzulernen, starten wir Schüler am Morgen ein gemeinsames Frühstück in der Aula der Gutenbergschule. Mit selbst mitgebrachten Speisen & Getränken und etwas Musik beginnt die Dieburg Woche nun „offiziell“ mit anschließender Rede unserer Direktorin Bettina Wannowius sowie einer Ansprache unserer Projektleiterin Regina Gräser.

Nun werden einige Kennenlernspiele gespielt, um den Kontakt der Schüler untereinander zu intensivieren. Anschließend geht es in die Pause, und wir haben die Möglichkeit, unsere Twins durch die Schule zu führen. Gegen Mittag gibt es einen Mehrsprachen - Workshop von Frau Gräser, der die Verbindung der verschiedenen Sprachen wie Deutsch, Italienisch, Englisch aber auch Spanisch und Französisch beinhaltet. Mithilfe verschiedener Experimente werden beide Twins in Zusammenarbeit der jeweiligen Fremdsprache etwas näher gebracht.

Um 14.09 fährt unser Zug nach Darmstadt ab, denn nun geht es in die dortige Eissporthalle. Mit ein wenig Verzögerung können wir eine gute Stunde lang Schlittschuhfahren, was eine Menge Spaß mit sich bringt. Im Anschluss daran zeigen wir den Italienern das nahegelegene Hundertwasserhaus und stellen es in selbst vorbereiteten Kurzpräsentationen den verschiedenen Kleingruppen vor. Dies bildet den Abschluss des offiziellen Programms für diesen Tag. Ob man im Anschluss noch in der Innenstadt einen Burger essen war oder sich später zum Bowling getroffen hat, dieser erste gemeinsame Tag war für alle sehr vielfältig & ereignisreich!

julia Hartmann (S01)

 

Mo 1

 

Mo 2

 

Mo 3