Drucken
Sonderpreis beim Procter und Gamble MINT-Award im Hessischen Landtag

--- Team der ADS gewinnt beim 10. Procter und Gamble MINT-Award einen mit 500 € dotierten Sonderpreis. ---



Das Team der ADS für den 10. Procter und Gamble MINT-Award stellte am 12.11.2015 bei der hessischen Mint-Messe seine Aktivitäten vor. Das Projekt wurde im Rahmen der Arbeitsgemeinschaft Mediencurriculum der Alfred-Delp-Schule von den Lehrkräften Gudrun Waidelich und Dominik Winicker ins Leben gerufen. Kolleginnen und Kollegen aus den Fächern Deutsch, Englisch, Religion, PoWi, Chemie und Biologie haben daraufhin mit Medienproduktionen in ihrem Unterricht begonnen. Im Bereich Naturwissenschaften – also Fächern des MINT-Bereiches, denn MINT steht für „Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik“ – hatten ein Biologie-Leistungskurs sowie zwei Chemie-Leistungskurse und die sogenannte Chio-AG (Chemie und Biologie) erklärende Videos zu Themen wie Primärreaktion der Fotosynthese oder Kunststoffe im Experiment gedreht und auf der Messe ausgestellt. Die Videos kamen gut an. Ziel der Arbeit war es, neue Lernformen zu erschließen und Experimente sowie komplizierte Unterrichtsinhalte kurz und verständlich zu erklären. Dazu haben die Schüler experimentiert, Drehbücher verfasst, Klips gedreht, Sprechertexte ausgefeilt und jede Menge Sets gezeichnet und arrangiert und schließlich die Experimente für die Filmdarstellung optimiert. Den Filmschaffenden stand als Berater der Medienproduzent Klaus Schüller vom Mediencampus Dieburg zur Seite, er hat die Arbeit mit zahlreichen gestalterischen und technischen Impulsen unterstützt. Mit Filmen, Plakaten und einer ausgefeilten Präsentation im Gepäck ist schließlich am 12.11. eine Gruppe der Chio-AG unter Leitung von Dominik Winicker in den Hessischen Landtag gefahren und hat auf der Messe den interessierten Schülern, Lehrern und Vertretern aus Wirtschaft und Politik beim Rundgang des Landtagsvizepräsidenten Wolfgang Greilich Rede und Antwort gestanden. Die Chio-AGler Florian Armbruster, Jan Hölschke, Juliane Müller und Charlotte Sornberger haben sich in allen Fragen souverän gezeigt und einen Sonderpreis des gleichzeitig stattfindenden 10. Hessischen Procter und Gamble MINT-Awards nach Dieburg an die ADS geholt. Die Jury erwähnte besonders die innovative pädagogische Ausrichtung des Projekts. Anderen einen Sachverhalt mit filmischen Mitteln verständlich zu erklären, ist eine nicht zu unterschätzende Aufgabe und Wissenschaft wurde hier einmal von ihrer anschaulichen Seite dargestellt. Der gewonnene Preis ist dabei eigentlich eine schöne Nebensache. Viel wichtiger für die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler war, dass sie auf der Messe intensiv Gelegenheit hatten, sich über ihre Arbeit mit Vertretern aus Bildung, Wirtschaft und Politik auszutauschen.

procter1
Preisverleihung beim 10. Procter und Gamble MINT-Award. Von links nach rechts: Jan Hölschke, Dominik Winicker, Florian Armbruster, Charlotte Sornberger, Juliane Müller, Dr. Rolf Seeboth, Leiter der Staabsstelle Forschung und Entwicklung bei P&G.

procter2
Die Gruppe der Chio-AG, Florian Armbruster, Jan Hölschke, Juliane Müller und Charlotte Sornberger am Messestand ...

procter3
... und bei der Präsentation vor interessiertem Fachpublikum aus Bildung, Politik und Wirtschaft.


Dominik Winicker/Angelika Schneider