UNESCO AG spendet für Osteuropa

Teilen...

Wir, die UNESCO AG, haben uns dieses Jahr zu Herzen genommen, hilfsbedürftigen Kindern aus Osteuropa an Weihnachten eine Freude zu machen, indem wir selbstgepackte Weihnachtspäckchen an Länder, wie Bosnien, Rumänien oder die Ukraine spenden.

Was ist die UNESCO AG?

Seit diesem Schuljahr gibt es die UNESCO AG, geleitet von Frau Schreiber und Herrn Murmann. Wir sind Schüler*innen mit dem Ziel, uns u.A. im Bereich des Sozialen, der Bildung und der Nachhaltigkeit zu engagieren. Wir organisieren Projekte, um diesen Zielen nachzugehen.

Weihnachtspäckchen-Aktion

Unser erstes Projekt war deshalb die Weihnachtspäckchen-Aktion, bei der wir die Klassen dazu baten, Geschenkpäckchen zu packen, die dann anschließend mit einem Lieferwagen nach Osteuropa an hilfsbedürftige Kinder gebracht werden konnten.

Bild: Eigene Quelle

Dank eurer Mithilfe konnten wir als Schule insgesamt über 50 Weihnachtspäckchen packen! Zusammen mit der Goetheschule Dieburg kooperierten wir und haben eine große Menge an Weihnachtspäckchen zusammenstellen können. Der Lieferwagen wurde dann an der Goetheschule beladen. Unser Engagement zeigte Wirkung: Die Stiftung „kinderzukunft.de” verkündete stolz, dass insgesamt 40000 Päckchen gesammelt werden konnten und bedankte sich.

Bild: Dieburger Anzeiger

Gerade zu Zeiten des Krieges und der Inflation sei es umso wichtiger, Kindern zu helfen und ihnen Freude zu schenken.

Bild: Eigene Quelle

Und das war erst der Anfang! Unsere AG plant noch weitere Projekte. Unser nächstes Projekt ist der „Kleidertausch“, bei dem ihr eure Klamotten an einem Kleiderständer gegen andere second hand Klamotten austauschen könnt. Dadurch wird eine nachhaltige Kleidernutzung gewährleistet. Wenn ihr bei solchen und noch vielen weiteren Projekten mitwirken wollt, dann steht euch die UNESCO AG offen.


Text: Marco Appella

Kontakt

Tel: (0 60 71) 92 470
Fax: (0 60 71) 92 4750
Mail: ads_dieburg@schulen.ladadi.de

Unsere Auszeichnungen