Drucken
Chronik 2016 - Die ungeheure Geschichte von Jekyll und Hyde

Jekyll  Hyde Plakat Kopie kleiner

"Die ungeheure Geschichte von Jekyll und Hyde"

Ein Theaterstück von Clemens Allweyer

frei nach der Schauernovelle von

Robert Louis Stevenson

Premiere am Samstag, den 13. Februar 2016

2. Vorstellung am Montag, den 15. Februar 2016

3. Vorstellung am Mittwoch, den 17. Februar 2016

4. Vorstellung am Freitag, den 19. Februar 2016

5. Vorstellung am Samstag, den 20. Februar 2016


Beginn jeweils um 19.30 Uhr

Der Vorverkauf beginnt am Montag, den 1. Februar 2016

Karten erhalten Sie in der Alfred-Delp-Schule, in der Bücherinsel und bei Plappert Buch & Papier in Dieburg.


Der Eintrittspreis beträgt 8 Euro.


Zum Inhalt des Stücks:

Der Naturwissenschaftler Dr. Jekyll ist besessen davon, eine Verwandlungstinktur zur Spaltung der Persönlichkeit zu entwickeln. Durch zahlreiche Experimente gelingt ihm diese an seiner eigenen Person, die ihn in die gefährliche und destruktive Person Mr. Hyde verwandelt. Mr. Hyde begibt sich in die bürgerliche Gesellschaft Londons und sorgt mit seinem Verhalten für Verwirrung und Gräueltaten, die im Verlauf der Geschichte von verschiedenen Personen aus Dr. Jekylls Umkreis aufgedeckt und reflektiert werden.

Die Frage nach dem Bösen und Guten, nach dem, was im Inneren eines jeden Menschen verborgen und nicht sichtbar schlummert, ist Schwerpunkt dieser Geschichte und lässt den Zuschauer Einblick nehmen in seine eigene Persönlichkeit.


Theater-AG

Liste Theater-AG 2016 Homepage


Bühnenbild-AG

Liste Bübi-AG 2016 Homepage