Drucken
Dienstag 23.01.2018

Heute ist ein sehr interessanter Tag geplant: Nachdem die italienischen Schüler den Unterricht der Alfred-Delp-Schule miterleben, geht es nach der gewohnten Pause an unser Projekt, welches wir uns im Vorfeld bereits überlegt haben. Bei diesem Austausch sollen wir alle nämlich an etwas gemeinsam arbeiten, und wir entschieden uns für ein selbst ausgedachtes Musikvideo zum Song „Sowieso“ von Mark Forster. Der Song wird in neun Teile aufgeteilt, und jede Gruppe von vier Personen (2 deutsche Schüler + deren Twins) erhält einen anderen Abschnitt. Unsere Aufgabe ist es nun, ein Musikvideo in drei Schritten zu unserem vorgegeben Teil zu drehen:

1. Den Song kennenlernen und übersetzen

2. Überlegen, welche Szenen wir filmen

3. Filmen & Schneiden der Videos

Hierfür geplant waren 6 Schulstunden, jedoch waren die meisten bereits nach 4 Schulstunden fertig. Alle Clips wurden bereits gesammelt & geschnitten, und das Ergebnis wird am Freitag vorgestellt, in dem alle Videos der verschiedenen Gruppen zusammengeschnitten werden, die völlig unabhängig voneinander und ohne Absprache gedreht wurden.

Der heutige Nachmittag steht zur freien Verfügung. Sei es nun, dass die einen Fußball spielen gehen, andere Shoppen oder Bowlen und wieder andere einfach gemütlich zu Hause beisammen sind, Spiele spielen und Musik hören - der Nachmittag vergeht wie im Flug.

Abends versammeln wir uns alle erneut in der ADS, dieses Mal zum gemeinsamen Raclette Essen. Im Atrium wird eine Sitzordnung für die 40 Gäste aufgebaut, und jeder bringt etwas zum Essen mit. Somit haben wir die Möglichkeit, den Italienern dieses Essen näherzubringen, da viele unserer Austauschschüler dies zuvor nicht kannten.

Nach dem Essen wird noch Musik gehört, gesungen, getanzt & gelacht, bis um 21.30 Uhr aufgeräumt werden muss. In dieser fröhlichen und ausgelassenen Stimmung will keiner jetzt schon nach Hause gehen, doch in den nächsten Tagen werden wir ebenfalls noch genug Zeit dafür haben.

Julia Hartmann (S01)

 

Die 1

 

Die 2

 

Die 3

 

Die 4