Drucken
Mit Schülerwerken durchs Jahr

An der Alfred-Delp-Schule gibt es ab sofort wieder von Schülerinnen und Schülern gestaltete Kalender

 

Bereits im September haben sich Schülerinnen und Schüler der Alfred-Delp-Schule ans Werk gemacht und im Laufe eines Vierteljahres Zeichnungen und Malereien rund um das Thema Natur kreiert.

Die Arbeiten entstanden sowohl im Kunstunterricht als auch in einer Kunst-AG, in der ohne den Druck unterrichtlicher Bewertungen verschiedene künstlerische Techniken ausprobiert werden konnten. So hatten die Lernenden die Möglichkeit, ganz in Ruhe ihr eigenes „Werkzeug“ zu finden: Ob Tusche, Pastellkreide, Acrylfarbe – von allem ist etwas dabei.

Es entstanden eine Reihe gelungener Werke, die nicht alle im Kalender Platz fanden. „Das Jahr hat nun mal nur zwölf Monate – schade eigentlich –, denn der Kalender stellt eine besondere Möglichkeit dar, künstlerisch hochwertige Ergebnisse, wie sie auch im ganz normalen Unterricht immer wieder entstehen, der Öffentlichkeit vorzustellen“, kommentiert Kunstlehrerin Katrin Eisenhauer.

Der farbige A4-Kalender ist ab sofort in den Pausen an der Alfred-Delp-Schule und im Sekretariat für fünf Euro erhältlich. Außerdem kann der Kalender auch in der Dieburger <Bücherinsel> zum selben Preis erworben werden.

 

29.11.2017 Katrin Eisenhauer / Angelika Schneider

 

teilnehmerKlein
vlnr: Annika Enders, Valerie Boudet, Marie Lauterfeld, Lena Helbig, Sophie Mosdell, Melanie Schäfer, Charlotte Dose, Maia Giebeler, Janina Bassarek, Lara Wahle
außerdem haben Clara Scheiner, Luisa Nottarp, Viktoria Bittmann und Timo Mayer mitgewirkt.