Drucken
Alfred-Delp-Schule Dieburg ist MINT-freundliche Schule

Das Dieburger Oberstufengymnasium darf sich auch in Zukunft >MINT-freundliche Schule< nennen, denn die Schule wurde nach 2013 jetzt zum zweiten Mal mit dieser Zuerkennung geehrt. Sie ist damit eine von hessenweit 15 erprobten Schulen und 16 weiteren Schulen, die diese Ehrung 2016 erstmalig erhalten. Die Schirmherrschaft dafür obliegt Kultusminister Prof. Dr. R. Alexander Lorz sowie der Kultusministerkonferenz, kurz „KMK“.

„Unsere Schulen müssen ins digitale Zeitalter hineinwachsen. Die MINT-freundlichen Schulen in Hessen stärken die MINT-Kompetenzen der Schüler wie der Lehrer“, sagt Thomas Sattelberger, Vorsitzender der BDA/BDI-Initiative „MINT Zukunft schaffen“. Diese Schulen seien „Vorbild und Vorreiter nicht nur für gute MINT-Bildung in Deutschland, sondern auch für dessen digitale Zukunft.“ Sattelberger nimmt mit dem Hinweis „Breitband und WLAN sind nötiges Fundament“ indirekt auch Bezug zur Digitalisierungsinitiative von Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung und Mitglied der Bundesregierung, die angekündigt hatte, Milliarden in die digitale Ausstattung der Schulen investieren zu wollen.

Ziel der Ehrung ist es unter anderem, die MINT-freundlichen Schulen für die Öffentlichkeit erkennbar zu machen, aber auch, sie in ihrer Arbeit zu unterstützen, wobei das Bündnis „SCHULEWIRTSCHFT Hessen“ einen wesentlichen Beitrag leistet.

»MINT Zukunft schaffen«, die federführende Initiative, will Begeisterung für MINT wecken und über attraktive Berufsmöglichkeiten und Karrierewege in den MINT-Berufen informieren, in Kooperation mit Partnern aus Industrie und Wirtschaft, die mit ihrer Beteiligung und Unterstützung vor allem Hessen als Industriestandort stärken wollen.

Entgegen genommen wurde die Ehrung der ADS von Schulleiterin Bettina Wannowius, selbst MINT-Lehrerin, dem MINT-Beauftragten der Schule Matthias Foitzik sowie dem MINT-begabten und in diesem Bereich engagierten Schüler Jannis Köhl.

 

 Preisverleihung MINT_2016_11_10

 

Angelika Schneider