Drucken
Schnuppertag an der ADS

Am 07. November fand an unserer Schule ein sogenannter Schnuppertag statt. Rund 200 Schüler und Schülerinnen aus den 9. und 10. Klassen unserer Verbundschulen hatten an diesem Tag die Möglichkeit sich ein genaueres Bild von der Alfred-Delp-Schule zu machen.

Schulleiterin Bettina Wannowius begrüßte zu Beginn des Tages die potentiell zukünftigen ADS-Schüler und gab erste Einblicke. Von der zweiten bis zur fünften Stunden hatten die Neunt- und Zehntklässler der Goetheschule in Dieburg, der Schule auf der Aue in Münster sowie der Albert-Schweitzer-Schule in Groß-Zimmern die Möglichkeit aus 15 verschiedenen Fächern bis zu vier Stunden Oberstufen-Unterricht nach Wahl zu erleben. Im Anschluss daran wurde der Tag noch gemeinsam in der Aula reflektiert und evaluiert.

 

Dabei wurde deutlich, dass der Tag insgesamt sehr positiv von unseren jungen Gästen beurteilt wurde. Exemplarisch dazu ein Schüler der Goetheschule: „Die ADS ist eine coole Schule und der gestrige Tag hat mich ermutigt, mich mehr anzustrengen, um auch Schüler an dieser Schule werden zu dürfen!". Neben unterrichtlichen Aspekten punktete die ADS dabei vor allem auch durch die Selbstständigkeit, die an unserer Schule empfunden wird. Als Symbol dafür steht laut Aussagen vieler Schüler und Schülerinnen auch das Atrium mit seinen Kaffeeautomaten und den gleichermaßen markanten wie gemütlichen roten Sesseln.

 

Die ADS freut sich auf Euch!

 

einleitungSchnuppertag
Einleitende Informationen der Schulleiterin Frau Wannowius

 

englgraeser

Englischstunde bei Frau Gräser

 

franzracz

Französischstunde bei Frau Raczkowski

 

Bericht: Stefan Gräser                               Fotos: Jacquetta Löbig, Regina Gräser, Stefan Gräser