PDF Drucken E-Mail
Rotary-Abend an der Alfred-Delp-Schule Dieburg: Schüler fragen – Profis antworten

Wie geht es nach der Schule weiter?

Vor dieser Frage stehen jedes Jahr rund 60.000 hessische Schülerinnen und Schüler. Individuelle Antworten darauf konnte man am 14. November 2017 an der Alfred-Delp-Schule in Dieburg bekommen, wo Mitglieder des RC Dieburg-Babenhausen Schülern und Schülerinnen für Fragen der Berufswahl zur Verfügung standen.

 

„Schüler Fragen – Profis antworten“ ist eine Abendveranstaltung für alle Schüler der gymnasialen Oberstufen sowie der Abschlussklassen aus Haupt- und Realschulen. Sie wird von über 60 hessischen ROTARY-Clubs organisiert und findet bereits zum achtzehnten Mal in Folge statt. Schüler haben während der zweistündigen Veranstaltung die Möglichkeit, sich in persönlichen Gesprächen den fachlichen Rat der ehrenamtlich beteiligten Rotarierinnen und Rotarier zu holen, und erhalten auch Einblicke in deren eigene Berufserfahrungen.

 

Ob die zukünftigen Abiturienten und Abiturientinnen IT-Techniker, Radiomoderator oder Bankkaufmann werden wollen – sie bekommen an diesem Abend Antworten auf ihre Fragen nach Lehrzeit, Studium, Anforderungen, Verdienstmöglichkeiten und Berufsbild. Insgesamt sollten auch diesmal über zwanzig Berufsfelder und Studiengänge präsentiert werden - von „A“ wie Agrarwissenschaft über „M“ wie Marketing bis „Z“ wie Zahnmedizin.

 

Nachfolgende Äußerungen der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler geben einen Einblick in die konkreten Erfahrungen derjenigen, für die dieser Abend gedacht ist:

„Die Veranstaltung am Dienstagabend war sehr informativ, da man auf alle Fragen Antworten bekommen hat. Vor allem diejenigen, die noch nicht wussten, was sie später werden wollen, konnten sich einen guten Überblick verschaffen. Aus diesem Grund fand ich die Veranstaltung sehr hilfreich. Auch wenn man schon weiß, was man später machen möchte, konnte man sich auch andere Berufe anschauen und sich ein Bild davon machen“, schreibt eine Schülerin, und ein anderer konkretisiert: „Ich finde, die Veranstaltung war sehr aufschlussreich, und habe mich für einige Berufe, wie z.B. den des Polizisten interessieren können.“

 

Einige bedauernde Töne mischen sich in die Kommentare, was wohl damit zusammenhängt, dass in diesem Jahr mehrere Rotarier absagen mussten und dadurch das Berufsspektrum nicht ganz so weit gefächert war, wie es sich die Schülerinnen und Schüler erhofft hatten: „Die Veranstaltung ‚Schüler fragen - Profis antworten‘, fand ich gut, weil die Profis verständlich alle Fragen beantwortet haben. Meiner Meinung nach hätten ungewöhnlichere Berufe teilnehmen können, damit man auch Einblicke in diese bekäme. Schade fand ich, dass einige Berufe ausgefallen sind, über die ich mich informieren wollte“, schreibt eine Schülerin. Ähnlich gemischt war der Eindruck eines anderen Schülers: „Ich würde mir für die Zukunft eine größere Auswahl wünschen.“ Gleichzeitig betont er aber: „In der Regel bin ich ein Freund von Veranstaltungen, bei denen man sich über verschiedene Berufe informieren und sich mit Fachleuten unterhalten kann.“

 

Als wegweisendes Fazit eignet sich wohl folgender Kommentar, wiederum von einer Schülerin der Einführungsphase (Jg. 11): „Ich bin grundsätzlich der Ansicht, dass Informationsveranstaltungen dieser Art sehr sinnvoll sind und uns dabei helfen können, eine fundierte Entscheidung für unser späteres Berufsleben zu treffen.“

 

Die nachfolgenden Fotos geben einen Einblick in die ungezwungene Atmosphäre der verschiedenen Gesprächskreise und Informationsveranstaltungen des Abends.

 

Rotary a

 

Rotary e

Frau Münnich vom Deutschen Roten Kreuz (DRK), Volunta GmbH, stellt Möglichkeiten für Freiwilligendienste vor.

 

Rotary b

 

Rotary g

Herr Dr.Kurr informiert über Berufe im Bereich Maschinenbau.

 

Rotary c

Herr Achilles (Junior) erläutert Berufe im Bereich Energiewirtschaft.

 

Rotary d

Für den Bereich Agrarwissenschaft ist Herr Achilles (Senior) zuständig.

 

Rotary f

Über berufliche Perspektiven bei der Polizei Hessen informiert Frau Balduff von der Polizei Hessen.

 

Rotary h

Frau Blickhan gibt Einblicke in den Beruf der Steuerberaterin.

 

Angelika Schneider (19.11.2017)