PDF Drucken E-Mail
Französisches Sprachzertifikat DELF Scolaire

Wir gratulieren

Nach wochenlangem Üben in Hör- und Leseverstehen, Schreiben sowie Sprechen war es im Januar und März 2017 soweit: 11 Schülerinnen der ADS legten die DELF-Prüfung in der französischen Sprache ab und mussten dann auf die Ergebnisse aus dem Institut français warten.

Nun endlich hat das Zittern ein Ende. Die Ergebnisse sind da: Alle Schülerinnen haben die Prüfung erfolgreich bestanden. Jetzt heißt es nur noch, auf die Diplome aus Paris zu warten, denn diese werden erst ca. sechs Monate nach den Prüfungen verschickt.

Wie auch in den Jahren zuvor haben die SuS in den Kompetenzen Sprechen und Schreiben die höchsten Punktzahlen erreicht, wohingegen das Hörverstehen eine erhebliche Herausforderung darstellt.

Sehr erfreulich ist die Tatsache, dass auf dem sehr anspruchsvollen B2-Niveau, das die SuS dazu befähigt, sich ohne Sprachprüfung an einer französischen Universität einzuschreiben, die Erfolgsquote auch im sechsten Durchgang bei 100 % liegt!!!

 

Prüftermin Januar 2017:

Das Niveau B1 erreichten:

Anna Sostmann (Q1) und Isabel Herberer (Q1)

Das Niveau B2 erreichten:

Lisa-Marie Goebel, Selina Lehr, Isabelle Sophie Zoe Margerie, Melisa Nohadani-Rafie, Celine Schönberner und Lea Teschke (alle Q3)

 

Prüftermin März 2017:

Das Niveau B2 erreichten

Alexandra Gamroth, Emma Herz, Lotte von Falkenhausen (alle Q2)

 

Weitere Infos zum DELF Scolaire-Sprachzertifikat finden sie hier und einen Presseartikel zur Preisverleihung in der Presseschau.

 

Luiz Canellas (Leiter der AG DELF Scolaire)